Neubau einer Gemeinschaftsunterkunft zur Anschlussunterbringung von Flüchtlingen in Rastatt-Niederbühl, Weiherstraße.

Das Gebäude wird ein dreigeschossiger, nicht unterkellerter Flachbau, welcher durch ein zentrales Treppenhaus erschlossen wird.

Das Gebäude wird in Massivbauweise erstellt.

Wir betonieren die Bodenplatte mit ca. 360m³ Beton.

IMG_3030

 

IMG_3032

Das 3. Stockwerk ist fertiggestellt.

 

Am 27.04.2018 wurde in Rastatt-Niederbühl Richtfest gefeiert.

Die Flüchtlingsunterkunft neben dem Nettomarkt soll im August bzw. September 2018 bezugsfertig sein.

Der Neubau verfügt über 1100 Quadratmetern Wohnfläche.

IMG_3037

 

012018